Warum erscheint in Excel 2016 der Befehl für Power View nicht?

Dass man Power Que­ry in Excel 2016 ver­geb­lich sucht, hat­te ich in mei­nem vor­an­ge­gan­ge­nen Bei­trag berich­tet. Auch Power View – ein zwei­tes Mit­glied der BI-Fami­lie – scheint in Excel 2016 eben­falls ver­schwun­den zu sein.
In Excel 2013 kann ich über Ein­fü­gen > Berich­te > Power View inter­ak­ti­ve Dash­boards erstel­len.
Doch in Excel 2016 klappt es mit die­ser Befehls­fol­ge nicht. Auch an ande­rer Stel­le im Men­üband kann ich die Schalt­flä­che Power View nicht aus­ma­chen. Und das, obwohl ich in Excel 2016 das COM Add-In für Power View extra akti­viert habe.

2016_Power_View_Vorher 2016_Power_View_Nachher
Stan­dard­mä­ßig wird nach der Instal­la­ti­on der Befehl Power View nicht ange­zeigt Erst nach einem Ein­griff erscheint der Befehl wie­der in der Regis­ter­kar­te Ein­fü­gen

Power View in Excel 2016 wieder verfügbar machen

Die gute Nach­richt: Auch in Excel 2016 kön­nen wir BI-Nut­zer wei­ter­hin mit Power View arbei­ten. Dazu muss aller­dings der ent­spre­chen­de Befehl erst ins Men­üband ein­ge­baut wer­den. Nach den fol­gen­den Schrit­ten ist die Schalt­flä­che Power View wie­der in der Regis­ter­kar­te Ein­fü­gen ver­füg­bar:
2016_Power_View_Menueband_anpassen
Nun las­sen sich – wie aus Excel 2013 gewohnt – Power View Reports auch in Excel 2016 erstel­len.

2 thoughts on “Warum erscheint in Excel 2016 der Befehl für Power View nicht?

  1. Die­ses Vor­ge­hen, dass auch über die ‚Tell­Me‘ Funk­ti­on erklärt wird ist nur mög­lich, wenn auch die „rich­ti­ge“ Excel Ver­si­on ver­wen­det wird: Excel Pro­fes­sio­nal!

    Somit sind alle User außen vor, die z.B die Home oder Bui­siness Edi­ti­on von 365 haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.